Die Bücherei St. Ambrosius

Die Bücherei ist wieder geöffnet!

Endlich dürfen Sie wieder stöbern und Ihre Medien selbst aussuchen! Wir haben uns zwar große Mühe gegeben, die richtigen Medien für Sie oder Ihre Kinder auszusuchen, aber natürlich können Sie das selbst am besten.

 Bis zum 1. Juni haben wir keine Überziehungsgebühren für entliehene Medien berechnet, aber - Achtung! - ab dem 13. Juni bitten wir Sie wieder zur Kasse (0,25 € pro Woche/Medium).

Bitte bringen Sie uns möglichst bald besonders vor langer Zeit entliehene Medien zurück!

Selbstverständlich gelten beim Büchereibesuch weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln und Sie müssen sich per Luca-App registrieren oder Ihre Kontaktdaten angeben. Es dürfen sich vier Besucher oder eine Familie und zwei weitere Besucher gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf wartende Besucher.

Falls Sie lieber noch nicht hereinkommen möchten: Wir halten unser Angebot aufrecht und stellen weiterhin gerne Medienpakete für Sie zusammen, die Sie per Mail oder Telefon bestellen können. Wir nehmen Ihren Anruf (95661922) zu unseren normalen Öffnungszeiten entgegen, oder Sie schreiben eine Mail mit Ihren Wünschen an: buecherei-ostbevern@bistum-muenster.de       

In unserem Katalog können Sie sehen, welche Medien zur Verfügung stehen: http://webopac.bistum-muenster.de/ostbevern

Ihr Libell-e-Zugang ist gesperrt? Auch dann können Sie uns anrufen oder mailen und wir schalten Sie wieder frei.

Im alten Pastorat, dem schönen Fachwerkhaus zwischen Kirche und Pfarrhaus, finden Sie unsere KöB - die Katholische öffentliche Bücherei. Unser Angebot umfasst Bücher und Hörbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Spiele, Zeitschriften und DVDs. Neben den klassischen Medien werden auch elektronische Medien zur Ausleihe angeboten: Über den Büchereiverbund libell-e steht seit 2014 eine ständig wachsende Auswahl an e-books, e-audios und e-Magazinen zur Verfügung. Sie können sie am heimischen Computer herunterladen oder direkt auf Ihrem E-Book-Reader, Tablet oder Smartphone nutzen. Schauen Sie doch einmal herein und machen es sich zum Stöbern und Schmökern in unserem stimmungsvollen Büchereiraum gemütlich - unser aktueller und vielfältiger Bestand wird Sie überraschen! Stöbern können Sie bei uns jederzeit; für die Ausleihe benötigen Sie jedoch einen gültigen Ausweis unserer Bücherei, den Sie sich zu allen Öffnungszeiten ausstellen lassen können. Kinder bis 16 Jahre benötigen dazu die Unterschrift ihrer Eltern. Die Jahresgebühr beträgt für Erwachsene 3 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen bis zum 18. Lebensjahr keinen Beitrag. Die Nutzung der digitalen Ausleihe bei libell-e.de kostet für alle zusätzlich 7 Euro.

Online-Katalog

Die Bücherei St. Ambrosius ist im WebOPAC des Bistums Münster vertreten, einem öffentlich zugänglichen Katalog, der es Ihnen ermöglicht, von Ihrem Computer aus in unserem Medienbestand zu recherchieren. Mit Lesernummer und Passwort (voreingestellt: Ihr Geburtsdatum) kann man sich im eigenen Büchereikonto einloggen und bei Bedarf die Leihfrist entliehener Medien selbst verlängern oder gewünschte Medien vormerken. Auf Wunsch werden Sie bei Eintreffen der Vorbestellung per Mail informiert.

http://webopac.bistum-muenster.de/ostbevern

Das Angebot des WebOPACs ist ein zusätzlicher, kostenloser Service für unsere Leser, zu dem Sie sich nicht in der Bücherei anmelden müssen. Selbstverständlich können Sie uns weiterhin gerne ansprechen, wenn wir bei Ihrem Büchereibesuch Leihfristen verlängern oder Medien vormerken sollen, oder uns während der Öffnungszeiten anrufen.

Unsere Onleihe: libell-e

Über den Büchereiverbund libell-e können Sie e-books, e-audios und e-Magazine digital ausleihen, auf Ihren heimischen PC herunterladen und auf verschiedenen Endgeräten wie Readern, Tablets oder Smartphones lesen oder hören. Dazu benötigen Sie einen gültigen Ausweis unserer Bücherei und eine von uns vorgenommene Anmeldung für die Nutzung! Durchsuchen, vormerken, herunterladen

Bitte beachten Sie, dass mit einem Kindle-Reader ohne Umwege keine Onleihe möglich ist, auch nicht in anderen Büchereien! Alle anderen E-book-Reader sind nach Einrichtung einer Adobe-ID uneingeschränkt geeignet.

Wer erklärt mir das alles?!

Vieles können Ihnen die BüchereimitarbeiterInnen zeigen - allerdings nicht alles und nicht jeder. Das scheitert sc hon allein daran, dass wir in der Bücherei aus technischen Gründen keine Onleihe durchführen können. Eine tolle Unterstützung bei Fragen rund um die libell-e ist aber die Sie bei der libell-e-Hilfe finden. Alle Möglichkeiten der elektronischen Ausleihe (Wie kommt das Buch auf den Reader? Wie funktioniert die vorzeitige Rückgabe? Was bedeutet Streamen?...)  werden dort Schritt für Schritt mit Filmen erklärt.

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein Projekt zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Es soll schon bei den Jüngsten den Spaß am Lesen wecken, denn Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen!

Während der Laufzeit des inzwischen beendeten Projekts erhielten Eltern drei Mal ein Lesestart-Set mit wertvollen Alltagstipps rund ums Vorlesen und einem Buchgeschenk für ihre Kinder, als diese ein, drei und sechs Jahre alt wurden.

Wir haben noch Lesestart-Sets und geben sie auch weiterhin gerne an dreijährige Kinder aus, solange der Vorrat reicht!

http://www.stiftunglesen.de/initiativen-und-aktionen/lesestart/

Öffnungszeiten der Bücherei

Sonntag:    10.00 -  12.15 Uhr
Dienstag:    09.00 - 11.00 Uhr
Mittwoch:   15.00 - 17.00 Uhr
Freitag:       16.30 - 18.00 Uhr

In den Ferien mittwochs geöffnet.

Ansprechpartnerin und Leitung der Bücherei:

Ursula Geldermann