Kirchenvorstands- und Pfarreiratswahl

Wahlen zum Pfarreirat und zum Kirchenvorstand am 6./7.November 2021

An diesem Wochenende wird die endgültige Vorschlagsliste für die Pfarreiratswahl veröffentlicht. Dort werden Sie feststellen: statt der erhofften 14 Kandidaten gibt es nur 9. Dies ist zurzeit in unserem Bistum leider fast schon normal, sehr vielen Pfarreien geht es so (die Kirchenzeitung hat darüber groß berichtet). Für uns bedeutet dies, dass wir keine reguläre Wahl durchführen können, sondern dass es eine Zustimmungswahl während unserer Pfarrversammlung am Dienstag, den 9. November um 20.00 Uhr im Edith-Stein-Haus geben wird. Dort ist dann gewählt, wer mindestens eine Stimme bekommt. Die regulären Pfarreiratswahlen am 6./7. November 2021 entfallen entsprechend, auch eine Briefwahl ist somit nicht möglich. Die Kirchenvorstandswahl hingegen findet regulär am 6./7. November zu den angekündigten Zeiten statt, da es bereits ausreichend Kandidaten für diese Wahl gibt. Die endgültige Vorschlagsliste wird nächste Woche veröffentlicht.

Auch eine Briefwahl ist möglich, dazu können Sie nach Veröffentlichung der Liste bis zum 3. November im Pfarrbüro einen Briefwahlschein beantragen. Zudem wird es nächste und übernächste Woche (21. & 28. Oktober) von 9-12 Uhr einen Infostand auf dem Markt in Ostbevern geben.

Da beide Gremien sehr wichtig sind, unterstützen Sie bitte durch Ihre Stimmabgabe die Kandidatinnen und Kandidaten! Info zum Wahlrecht (es werden keine Wahlbenachrichtigungen verschickt!): Pfarreirat: jede Person über 14 Jahren, die katholisch ist und ihren Hauptwohnsitz in unserer Pfarrei hat. Kirchenvorstand: jede Person über 18, die katholisch ist und seit mindestens einem Jahr ihren Hauptwohnsitz in unserer Pfarrei hat.