Energiesparmaßnahmen

Aufgrund einiger Rückmeldungen, dass es manchen Gottesdienstteilnehmern in der kleinen Kirche zu eng ist, hat der Kirchenvorstand folgendes beschlossen: Die Messen am Samstagabend um 18.00 Uhr finden wieder in der großen Kirche statt. Die Sonntagsmessen um 8.00 und um 11.00 Uhr verbleiben in der kleinen Kirche (außer bei der Kinderkirche). Da die große Kirche nicht so geheizt werden kann wie die kleine Kirche, haben Sie nun die Wahl zwischen einer weniger geheizten Kirche mit mehr Abstand am Samstag und einer höher geheizten kleinen Kirche mit weniger Abstand. Wir hoffen so, alle Interessen und Bedürfnisse ausgewogen berücksichtigen zu können.

In Herz Jesu wird es keine Verlegung in die Kapelle geben, da dort zu wenig Sitzplätze vorhanden sind. In beiden Kirchen wird die Temperatur zudem deutlich gesenkt. Auch in unseren Pfarrheimen wird die Temperatur gesenkt. Wir haben dort keine generelle Temperatur festgelegt, sondern diese wird von den für die Pfarrheime Verantwortlichen je nach Veranstaltung festgelegt (z.B. bei Seniorenveranstaltungen höher, bei Sportveranstaltungen niedriger). Bitte regeln Sie die Temperatur nicht selbständig höher, sondern sprechen Sie mit den Verantwortlichen vor Ort. Gemeinsam können wir so einen Beitrag leisten, um Kosten zu senken und Energie zu sparen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!